Schleswig-Holstein vernetzt
 
Link verschicken   Drucken
 

Unsere Rinder

 

...weiden als Mutterkuh-Herde die meiste Zeit des Jahres über auf den 40 ha Wiesen rund um den Hof. Nur den Winter dürfen die Tiere im trockenen Laufstall verbringen, wo sie ausschließlich hofeigenes Heu und Silage erhalten. Die Kälber werden im Frühjahr und Sommer auf der Weide geboren und wachsen an der Seite ihrer Mutter und im Sozialverband der Herde auf.

 

Ein Bulle sorgt für den Nachwuchs im nächsten Jahr.

 

Die Herde besteht aus braunen und schwarzen Deutsch-Angus Rindern, einer mittelgroßen hornlosen Rasse, die sehr robust und den heimischen Verhältnissen besonders gut angepasst ist. Im Alter von etwa 2 Jahren werden einzelne Tiere aus der Herde ausgewählt und in einer nahegelegenen Landschlachterei nach Bioland-Richtlinien verarbeitet. Das Fleisch vermarkten wir regional über den Hofladen bis hin in die Hamburger Gastronomie. Nicht nur Feinschmecker schätzen das fein marmoriertes, äußerst wohlschmeckende Fleisch dieser Rasse.

 

>> weitere Bilder rund um unsere Rinder finden Sie hier <<