Link verschicken   Drucken
 

Rinderarbeit mit Pferden

Emma und Anguskuh In der Arbeit mit den Border Collies gibt es immer wieder Situationen, in denen sogar die besonderen     Fähigkeiten der taffen Hunde nicht ausreichen, um bestimmte Aufgaben am Rind zu bewältigen. Bei den    Robustrinderrassen, zu denen Galloways aber auch unsere Angusrinder zählen, finden wir oft Kühe mit     einem ausgeprägtem Mutterinstinkt, die ihre neugeborenen Kälber um jeden Preis versuchen zu schützen.     Gerade der Hund, der aus der Sichtweise der Kuh heraus den Wolf als möglichen Beutegreifer     symbolisiert, kann den Attacken einer angreifenden Mutterkuh dann oft nicht Stand halten.

Rinderarbeit mit Pferden 2


 Daher sind wir glücklich, über die Freundschaft zu einem befreundeten      Cowboy,  in die hohe Kunst der Rinderarbeit zu Pferd eingeführt worden zu   sein. Auf den ausgedehnten Flächen der "Stiftung Naturschutz" haben wir  in den letzten Jahren schon einige erfolgreiche Viehtriebe erleben dürfen. Es  ist eine wunderbare Erfahrung gemeinsam mit seinem Partner Pferd in  beidseitigem Vertrauen zu spüren, wie die Rinder schon nach kurzer Zeit die  Überlegenheit des Pferdes akzeptieren und sich  bereitwillig eine bestimmte  Richtung dirigieren lassen. Spannend wird es, wenn junge oder besonders charakterstarke Tiere nach Auswegen suchen und das Duo Pferd-Mensch diesen Tieren den Weg abschneiden muss, um sie wieder auf den "rechten  Weg" zurückzubringen.


Rindertreiben Schafflund

 Mittlerweile treiben wir auch unserer eigenen Angus-Jungtiere mit dem 
 Pferd in die Fanganlage, um z.B. einzelne Tiere zu selektieren. Für die
 Rinder ist dies eine sehr schonende Art und Weise des Einfangens, da
 sie die Pferde einfacher lesen können und ihre Aktionen besser
 annehmen können, als wenn wir ihnen als Zweibeiner oder gar 
 motorisiert begegnen. Die Kälber lernen bei uns die Pferde oft schon im
 Herbst als Weidepartner kennen und somit auch ihre Mimik und
 Ausdrucksweise. Zugleich wird durch den behutsamen und ruhigen
 Viehtrieb auch das gesamte Ökosystem geschont, zumal unsere
 Angusrinder überwiegend Naturschutzflächen beweiden, auf denen auch
 diverse Bodenbrüter, wie z.B.  Feldlerche und Kibitz zu finden sind.
 

 

 Rindertreiben Schafflund 2 Rindertreiben Schafflund 3

Ulf auf dem Weg zur Herde

Mit einem guten Team aus mehreren Reitern gelingt es auch, einzelne Tiere von der Herde zu trennen, um sie in die Fanganlage zu treiben.